Infos

Navigation:


Bereich:
Kontakt
Aktuelles
über uns
Presse
Mitarbeiter-Anmeldung
 


1. Weser Ems Energy Award

Energieeffizienz und Umweltschutz werden beim 1. Weser Ems Energy Award gewürdigt. Reinhard Muck, der verantwortliche Umweltbeauftragte
des Autohauses Rosier, bekommt das CO2-Umweltzertifikat von der Firma HC InnoTech überreicht. Die Firma Rosier spart jährlich über 15 Tonnen CO2 ein. Weitere Informationen erhalten Sie auch im Pressebereich.



Hamburg - Verbraucher müssen auch im kommenden Jahr mit deutlich höheren Stromkosten rechnen. Wie "Der Spiegel" berichtete, gehe das aus den Berechnungen des Bundesverbands Neuer Energieanbieter (bne) hervor. Im bne haben sich 30 Konkurrenzunternehmen der vier großen Stromversorger (E.ON, RWE, EnBW und Vattenfall) zusammengeschlossen.

Als Grund für die Strompreiserhöhungen gab der bne eine weitere Steigerung der Durchleitungsgebühren für die Stromnetze an, hieß es. Dadurch kämen auf die Verbraucher im Jahr 2010 Mehrkosten von mindestens einer Milliarde Euro zu, so das Nachrichtenmagazin.

Für einen durchschnittlichen Haushalt mit einem Verbrauch von 3 000 Kilowattstunden pro Jahr stiegen die Netzkosten danach um etwa acht Prozent, nachdem sie im laufenden Jahr um durchschnittlich sieben Prozent angehoben wurden. Grund für die massiven Steigerungen ist nach Ansicht der Wettbewerber eine inzwischen wieder zu lockere Regulierung der Ex-Monopolisten.

Quelle: Spiegel, verivox



Wir sind ein Team von Kaufleuten und Ingenieuren
Wir erarbeiten Energie Optimierungskonzepte mit Spannungsregelanlagen für mittelständische und große Unternehmen aller Branchen
Unsere Fachleute verfügen über ausreichende Erfahrung und Fachkompetenz in den genannten Bereichen. Wir sind deutschlandweit tätig und können namhafte Unternehmen zu unseren Kunden zählen.



Wir sind für Sie da:


Mo - Do 8.30 - 17 Uhr
Freitag 8.30 - 14 Uhr
zusätzlich nach Vereinbarung

Gerne vereinbaren wir in besonderen Fällen mit Ihnen auch Termine außerhalb der Geschäftszeiten oder für Hausbesuche. Sprechen Sie uns einfach an.




Größere Kartenansicht

Gartenkamp 129
D-49492 westerkappeln



Was Teil unserer alltäglichen Bequemlichkeit ist, verbraucht oft ungeahnte Strommengen. Bis zu 70 kWh pro Jahr kann beispielsweise die Standby-Schaltung Ihres TV-Gerätes verbrauchen.

Ein Vorschaltgerät aus dem Fachhandel reduziert den Standby-Verbrauch bis zu 90% und wird über die Fernbedienung aktiviert. Wer noch mehr sparen will, muß die Geräte ganz abschalten und auf den Standby-Komfort verzichten.



(C) 2011 - 2017 Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken